HDL Header wird geladen...

Ideen für Ihr Wunschkennzeichen

12.05.2021

Wunschkennzeichen bieten in Österreich die perfekte Möglichkeit, Ihr Auto zu personalisieren. Die Möglichkeiten reichen dabei von clever über funktionell bis hin zu lustig. Aber wie kommt man zu einer konkreten Idee für das Wunschkennzeichen? Wir haben Ihnen ein paar der besten Ansätze sowie Beispiele zusammengetragen.

Preview Image of Ideen für Ihr Wunschkennzeichen

Was ist beim Wunschkennzeichen erlaubt?

In Österreich gelten folgende Richtlinien beim Ausdenken eines Wunschkennzeichens:

  • Das Kürzel der Ausgabestelle (W für Wien, KB für Kitzbühel …) kann nicht verändert werden
  • Der Wunschtext nach dem Kürzel kann zwischen 3 und 7 Zeichen lang sein
  • Wunschkennzeichen müssen mit einem Buchstaben anfangen und einer Zahl enden
  • Sonderzeichen, Umlaute (ä, ö, ü, ß) und Leerzeichen sind nicht erlaubt
  • Anstößiges sowie Anspielungen auf Extremisten-Gruppen (z. B. Nazi-Codes, “ISIS”) sind nicht zulässig
  • Das Wunschkennzeichen darf noch nicht in Verwendung sein

Ideenfindung: 4 mögliche Ansätze

Ansatz 1: Widmungen

Besonders gerne wird das Wunschkennzeichen verwendet, um einen Personennamen oder ein wichtiges Datum (Geburtstag, Hochzeitstag, etc.) darin zu verewigen. Das könnte in etwa so aussehen:

  • W:SARAH89 (für Sarah, geboren 1989)
  • L:JRAR14 (für Johannes Reisinger + Anna Reisinger, geheiratet 2014)
  • WY:MMVII1 (2008 in römischen Zahlen, das letzte I in eine 1 verwandelt)





Ansatz 2: Kürzel integrieren

Besonders clever ist es, wenn man das Kürzel der Ausgabestelle in den Text des Wunschkennzeichens integriert. Grenzen bei der Bedeutung gibt es grundsätzlich nicht, es muss nur im Rahmen des Rechtlichen sein. Die Möglichkeiten hängen klarerweise vom Wohnort ab. Ein paar Beispiele:

  • LI:EBE221
  • VO:LKER64
  • W:IENER7




Ansatz 3: Hobbys und Berufe

Wer sich stark mit seinen Hobbys oder seinem Beruf identifiziert, kann sich dies ebenfalls auf das Wunschkennzeichen schreiben lassen. Auf Firmenautos werden auch öfters der Firmennamen oder das Produkt verwendet.

  • EF:MTBLOV3 (als Ausdruck der Liebe zum Mountainbike)
  • S:ARZT95 (für einen Arzt mit Abschluss 1995)
  • WZ:HOLEIN1 (für den Golfbegriff “Hole in One”)




Ansatz 4: Witze

Wer Humor hat, möchte dem Wunschkennzeichen vielleicht gar keine tiefe Bedeutung mitgeben, sondern andere Verkehrsteilnehmer zum Lachen bringen. In langen Staus kann dies wahrhaftig eine echte Aufmunterung sein!

  • KU:WIES13
  • WO:BIER1
  • BR:UUUMM9




Wenn das Wunschkennzeichen schon vergeben ist

Natürlich kann es vorkommen, dass das Wunschkennzeichen bereits vergeben ist. Da heißt es aber nicht verzweifeln: Wenn die Zahl hinten keine wichtige Rolle spielt, kann man sie beispielsweise ganz einfach durch eine andere ersetzen. Ansonsten besteht immer noch die Möglichkeit, sogenanntes “Leetspeak” zu verwenden: Dabei werden bestimmte Buchstaben einfach durch Zahlen ersetzt. Beispielsweise wird ein “I” oder “L” zu einer “1”, ein “A” zu einer “4” und ein “E” zu einer “3” (z. B. “W:S4HR4” für Sahra, “S:H4NN3S94” für Hannes 1994).

Wunschkennzeichen beantragen

Sobald Sie sich auf ein Wunschkennzeichen festgelegt haben, müssen die nötigen Behördenwege gegangen werden. Alles rund ums Reservieren, Beantragen und Co. haben wir Ihnen in unserem Guide rund um das KFZ-Wunschkennzeichen in Österreich aufbereitet.

language magnifier up share